Ausbildung

NEU! Ausbildung zur Zauberharfen-Lehrkraft (mit Zertifikat) an der
Akademie für Musikpädagogische Ausbildung Baden-Württemberg


Mit großer Freude möchten wir unsere Kooperation mit der Akademie für Musikpädagogische Ausbildung Baden-Württemberg bekanntgeben, an welcher Sie ab sofort eine Ausbildung zur zertifizierten Zauberharfen-Lehrkraft absolvieren können.

Die Akademie in Münsingen bietet verschiedene berufsbegleitende Ausbildungen an, vom Tagesseminar bis hin zum Diplom-Lehrgang zur musikpädagogischen Fachkraft.

Das Zauberharfen-Team unterrichtet dort sowohl in Seminar-Blöcken im Rahmen des Diplom-Studiengangs, als auch in einem zweiteiligen Wochenend-Seminar „Ausbildung zur zertifizierten Zauberharfen-Lehrkraft“.

Nähere Informationen zum gesamten Angebot der Akademie und zu den Zauberharfen-Kursen finden Sie auf der Webseite der Akademie unter www.musikakademiebw.de


An wen richtet sich dieses Angebot?

Musikschullehrer und Musikpädagogen, die die Zauberharfe gerne in ihren Unterricht mit einbeziehen möchten, z.B.

  • in der musikalischen Früherziehung / Grundausbildung
  • im Musikkarussell
  • mit heterogenen Spielgruppen
  • mit Seniorengruppen

In vielen Musikschulen findet gerade ein großer Wandel statt, der die Alters-Zielgruppe betrifft: die Anmeldezahl von Kindern und Jugendlichen ist rückläufig, jedoch steht eine ganz neue Klientel vor der Tür: die „Aktiv-Senioren“. Sie möchten gerne einmal in der Woche zum Musizieren kommen, eine qualifizierte Anleitung haben, aber nicht viel Zeit für das Üben aufwenden müssen. Somit schließt sich für viele Lehrkräfte die Lücke im vorhandenen Stunden-Kontingent und freie Räume können in den Vormittags-Sunden genutzt werden.

Hierfür möchten wir Sie fit machen!


Was beinhaltet die
Ausbildung zur zertifizierten Zauberharfen-Lehrkraft?

Ein Auszug aus unserem Angebot:

  • Geschichtlicher Hintergrund der Zauberharfe
  • Funktion und Spieltechnik
  • Übersicht über das Notenmaterial
  • Anleitung, Notenmaterial selbst herzustellen
  • geeignete Auswahl von Notenmaterial
  • Lehrbeispiele für alle Altersstufen
  • mehrstimmiges Spiel
  • Zauberharfe im Mix mit anderen Instrumenten
  • Stimmen einer Zauberharfe
  • kleine Service-Arbeiten am Instrument

Ziel ist es, dass Sie sich nach diesem Seminar absolut fit fühlen, Unterricht auf und mit der Zauberharfe geben zu können.
Da Sie in diesem Seminar fundierten und umfassenden Unterricht „aus erster Hand“ erhalten, können Sie sicher sein, dass keinerlei Fragen offen bleiben werden.

Die Seminartage sind jeweils am Samstag, am darauf folgenden Sonntag haben Sie die Möglichkeit, eine 21-saitige Zauberharfe in einem Baukurs selbst zu bauen.

Die beiden aufeinander aufbauenden Termine sind am
Samstag, 25.10.2019 und Samstag, 14.03.2020


Wer unterrichtet?

Als Leiterin dieses Seminars werde ich – Anke Spindler (Diplom-Musik-Pädagogin) – Sie an allen Tagen durch die Kurse führen. Hier kann ich all meine Erfahrungen mit der Zauberharfe, von ihrer „Geburtsstunde“ bis heute einbringen. Dies sind langjährige Tätigkeiten u.a.

  • Leitung von Zauberharfen-Baukursen
  • Unterricht und Ensemble-Leitung mit der Zauberharfe in der Musikschule
  • Noten schreiben für die Zauberharfe
  • Mitarbeit in der Zauberharfen-Fertigung
  • Einsatz der Zauberharfe in „besonderen pädagogischen Bereichen“

Weitere Informationen / Termine / Anmeldung finden Sie auf dem Seminar-Info-Blatt, beim Leiter der Akademie, Dr. Dietmar Leichtle und auf der Webseite der Akademie.
Gern können Sie mich auch direkt kontaktieren,
um mehr über dieses Angebot zu erfahren: anke.spindler@capella-antiqua.de